Woodlands
Seine Arbeiten aus der Reihe Woodlands zeigen dem Betrachter
die Ergebnisse zahlreicher Streifzüge durch unterschiedliches
Gehölz - „Waldeinblicke“ mit verzaubernder Atmosphäre.

Die Werke werden glaslos auf hochvolumigem Kupferdruckkarton
präsentiert. Durch die samtweiche Oberfläche und die feine Struktur
des Papiers wird eine gewisse dreidimensionale Wirkung erzielt.
Ein erstaunlicher Effekt: Man möchte in die Bilder oder Wälder eintauchen
und sich dort verlieren. Die naturbelassenen Rahmenhölzer unterstreichen
ieses emotionale Empfinden.
USA South Salem NY 03
2008
63 x 63 cm
24.80 x 24.80 in.
Auflage 6
110 x 110 cm
43.31 x 43.31 in.
Auflage 3

PROFIL


MAT HENNEK wurde 1969 in Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg) geboren. Mat arbeitete für Zeitungen und Rundfunkanstalten, bevor er seine künstlerische Ausbildung an der Europäischen Akademie für Bildende Kunst in Trier und im Lette-Verein in Berlin begann.
1998 gründete Mat Hennek in Berlin die Agentur Kasskara, welche die Bildästhetik der klassischen Musik in eine radikal neue Richtung lenkte und diese seither wesentlich prägt. Unter anderem arbeitete Mat Hennek für grosse Plattenfirmen und Musiklabels wie EMI, Sony Music, Universal Music Group, Deutsche Grammophon, Virgin Records. In einem anderen Repertoire posierten Künstler wie David Byrne, Lizz Wright, Rammstein, Seeed, Sting, Tracy Chapman, Daniel Liebeskind, Alex Katz, Giora Feidmann  und viele weitere vor seiner Kamera. Daneben fertigte Mat Hennek auch Werbefotos für bekannte Marken wie Montblanc, Lufthansa, Rolex und Volkswagen an, bevor er 2006 den Schwerpunkt seiner Arbeit auf die Kunstfotografie legte. Mat Henneks Fotografien wurden in diversen Publikationen weltweit veröffentlicht. Seine Kunstfotografie wurde in diversen Einzel- und Gruppenausstellungen in Europa, Asien und Nord Amerika präsentiert.





















www.mathennek.com




Foto © Mila Lou



ÜBER DIE EDITION


 













"WOODLANDS"


Seine Arbeiten aus der Reihe Woodlands zeigen dem Betrachter die Ergebnisse zahlreicher Streifzüge durch unterschiedliches Gehölz - „Waldeinblicke“ mit verzaubernder Atmosphäre. Sorgfältig ausgewählte Ausschnitte prägen sakral aufstrebende Baumlandschaften, meist ohne Horizont und Boden, die einen verblüffend beruhigenden, nahezu meditativen Effekt auf den Betrachter ausüben.

Die Werke werden glaslos auf hochvolumigem Kupferdruckkarton präsentiert. Durch die samtweiche Oberfläche und die feine Struktur des Papiers wird eine gewisse dreidimensionale Wirkung erzielt. Ein erstaunlicher Effekt: Man möchte in die Bilder oder Wälder eintauchen und sich dort verlieren. Die naturbelassenen Rahmenhölzer unterstreichen dieses emotionale Empfinden.









Get connected

Werden Sie Teil des IMMAGIS Circle und erhalten Sie exklusive Previews, Einladungen zu Vernissagen, Informationen zu aktuellen Ausstellungen und neuen Künstlern bei IMMAGIS.